Login



Activities 4 development

Als Ergänzung zu den Unterrichteinheiten von EIGENSTÄNDIG WERDEN finden seit dem Schuljahr 2006 unter dem Titel “Activities 4 Development”  im Bundesland Salzburg Projekttage für Volksschulen & Sonderpädagogische Zentren statt.
Die pädagogische Zielsetzung der Veranstaltungsreihe ist die Nutzung des Sportpotentials zur Vermittlung von Lebenskompetenzen & Stärkung der eigenen Persönlichkeit. In einem altersgerechten Programm im Stationsbetrieb (7 Stationen) wird versucht den Schülerinnen und Schülern über Sport, Bewegung sowie musisch-kreative Aktivitäten Lebens- und Sozialkompetenzen zu vermitteln. Hintergrund dafür ist die Tatsache, dass die Förderung von Lebenskompetenzen, wozu u.a. Selbstwahrnehmung, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfertigkeiten, Problemlösekompetenz und Toleranz zählen, sich als eine effektive Methode zur Verhütung diverser Problemverhaltensweisen erwiesen hat.

Um weitere Informationen  zu bekommen, wenden Sie sich an folgende Mailadresse: peter.egger@phsalzburg.at

Hier kommen Sie zur

Dokumentation_2012 (2,4 mb)

Evaluation Kurzfassung (350 kb)

Evaluation Langfassung (1,6 mb)